News

Wegen Corona - Termine verschieben sich

Die Jahreshauptversammlung (ursprünglich am 23.4.) fand erst am 29. September statt. Weihnachtsfeier, Sommerfest, Stadtmeisterschaften und Jugendcamps wurden abgesagt.

Wegen Corona - Termine verschieben sich

Die Maßnahmen rund um das Corona-Virus wirbeln das öffentliche Leben total durcheinander. Das gilt auch für die Termine des TC Moosburg.
Aktuell findet am 10.10. der Arbeitseinsatz ab 08.30 Uhr unter der Leitung von Norbert Daimer und Hubert Häusl statt.
Die für Dezember geplante Weihnachtsfeier wurde dagegen von der Vorstandschaft abgesagt.

Auch die Jahres-Hauptversammlung mit Neuwahlen konnte am 23. April nicht stattfinden.
Grundlage dafür war die Zweite Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung (§1 und §7) vom 16. April 2020. Darin wurde angeordnet, dass es im Moment landesweit untersagt ist, Veranstaltungen und Versammlungen durchzuführen oder zu besuchen.
Nach den Lockerungen in den vergangenen Wochen wurde Jahres-Hauptversammlung mit Neuwahlen am 29. September durchgeführt.
Susi Weinhöpl wurde mit ihrer Crew für zwei weitere Jahre gewählt.

Wegen der Vorgaben des bayerischen Staatsministeriums mussten bereits das Sommerfest (Termin 13.6.), der Arbeitseinsatz am 4. April und das Schleiferl-Turnier zum Saisonauftakt (ursprünglicher Termin 19.4.) entfallen. Auch die Stadtmeisterschaften und die Jugend-Sommercamps wurden abgesagt. Und auch das letzte gesellschaftliche Highlight des Jahres, die Weihnachtsfeier, wurde gecancelt.

Nachdem ab Mitte Mai das Spielen auf den Freiluftplätzen wieder erlaubt wurde und im Sommer fünf Mannschaften des TC Moosburg am Wettspielbetrieb teilnahmen, hoffen die Verantwortlichen, dass ab dem 05.10. auch die Hallensaison reibungslos läuft.
Welche Hygiene- und Verhaltensregeln dabei zu beachten sind, erfahrt ihr hier oder auf den Infoseiten des BTV.

User ImageJosef Fuchs, 25. September 2020