News

Freiluftplätze werden ab Montag geöffnet

Es kann endlich los gehen! Wie Markus Söder heute auf seiner Corona-Pressekonferenz bekannt gab, darf ab 11. Mai wieder Tennis gespielt werden. Natürlich nur unter gravierenden Auflagen, was Hygiene, Abstand, usw. anbelangt.

Freiluftplätze werden ab Montag geöffnet

"Ab Montag kehrt ein Stück Normalität in unseren Sportbetrieb zurück und die Freiluftplätze werden für das Einzel-Spiel geöffnet." erklärte TCM-Vorstand Susi Weinhöpl am 5. Mai den TCM-Mitgliedern per Mail.
Bei der Bekanntgabe beruft sie sich auf die Presseerklärung unseres Ministerpräsidenten Markus Söder am Dienstag Mittag, in der er unter Punkt 8 ("Sport") die Freigabe für "kontaktfreien Individualsport mit Abstand" ab dem 11. Mai erteilte.
Die genauen Ausführungen finden sich in der 6. Infektionsschutzmaßnahmen-Verordnung (Teil 3, §9) vom 19.6.2020.

Nach derzeitigem Stand ist nur das Spiel zwischen zwei Personen, also Einzel erlaubt. Das Doppel ist bis auf weiteres untersagt. Nur bei der Übungseinheit mit Trainer sind bis zu fünf Personen auf einem Platz gestattet.
Vom Ministerium und den Sportfachverbänden wird es noch genauere Erläuterungen und Konzepte zu den damit verbundenen Auflagen geben.
Der Bayerische Tennisverband hat weiterführende Informationen (u. a. mit Hygienehinweisen) zum Spielbetrieb am Freitag veröffentlicht und wird diese stetig aktualisieren.

Für das Spielen ab kommenden Montag sind beim TC Moosburg auf alle Fälle die folgenden Hygiene- und Verhaltensregeln strikt einzuhalten:


Die Vorstandschaft behält sich bei Zuwiderhandlung mündliche Verwarnungen und falls unumgänglich die Aussprache eines Platzverweises vor.
Ob weitere Vorgaben und Regelungen beim TC Moosburg notwendig sind, wird der Start in der nächsten Woche zeigen.

Am kommenden Samstag, 9. Mai, ab 9 Uhr findet jedenfalls ein kleiner Arbeitseinsatz unter Einhaltung der geltenden Corona-Vorschriften (Zwei-Personen-Regel, Nase-/Mundschutz, Abstandsregel ...) statt.

User ImageJosef Fuchs, 05. Mai 2020